Tiroler Golfverband
@headline
@text
AAA
Der Tiroler Golfverband ist gemeinnützig und wurde zum Zwecke der Wahrung der Interessen und zur Förderung des Golfsportes im Land Tirol gegründet.
WILLKOMMEN BEIM TGV
Lieber Golffreund, liebe Golffreundin!
 
Dem Tiroler Golfverband als Dachverband der Tiroler Golfclubs obliegt:
  • Die generelle Hilfestellung bei golferischen Angelegenheiten;
  • Die Vertretung der Interessen seiner Mitgliedervereine gegenüber dem Österreichischen Golfverband;
  • Alle Möglichkeiten wahr zu nehmen, die geeignet sind, die Interessen des Golfsports in Tirol zu fördern;
  • Nachwuchskader zu erstellen, Trainingslehrgänge zu organisieren;
  • das vorhandene Spielerpotenzial an die Stärke des Österreichischen Golfsports heranzuführen;
  • Meisterschaften in allen Altersklassen zu organisieren und auszutragen!
Mit der Bitte um Anregungen, Informationen, Bilder, etc. wünscht der Tiroler Golfverband mit seinen Mitgliedervereinen eine angenehme Golfsaison und wir würden uns freuen Sie des öfteren auf unserem Informationsmedium begrüßen zu dürfen.
 
Heinrich Menardi
Präsident Tiroler Golfverband
 
 
Kitzbühel the legend
Aktuelles
08
NOV
2016
NEWS
SPORT - KOSTENFAKTOR ODER SOZIALE INVESTITION?
Information - Disskussion
Termin: Freitag, 16. Jänner 2015, 18.00 Uhr
Dauer der Veranstaltung: ca. 2 Stunden
 
Veranstaltungsort: ORF-Landesstudio Tirol, Studio 3,
Rennweg 14, Innsbruck
 
Im Anschluss Buffet und Umtrunk
 
19
OKT
2016
PR
Golf-Jugend zeigte beim Finale auf
Bad Tatzmannsdorf
18
OKT
2016
NEWS
Austrian Juniors Golf Tour - Finale
Die Sieger des Grande Finale der Austrian Juniors Golf Tour presented by Bernd Wiesberger in Bad Tatzmannsdorf stehen fest – 3 Tiroler am Siegertreppchen
Angenehme herbstliche Wetterbedingungen begrüßten 40 talentierte österreichische Nachwuchsgolfer auf der Par-73-Anlage des Reiters Golf & Country Club Bad Tatzmannsdorf im Südburgenland.
 
U14 gesamt
Bei den jüngsten Damen im Feld triumphiert die favorisierte Tirolerin Pia Perthen. Die Spielerin vom Mieminger Plateau distanzierte sich mit 80 Schlägen (+7) um nur einen Schlag von der Zweitplatzierten Fabienne Van Kleef und holte sich somit den Titel beim großen Saisonfinale im Burgenland.
 
U18 männlich
Der Inzinger Felix Schöffthaler der für den GC Mieminger Plateau an den Start ging schnappt sich mit einer 77er Runde die Silbermedaille in der U18 Wertung der Burschen. In der Gesamtwertung verpasst der junge Tiroler mit dieser Runde nur knapp die Top 10 und belegt den souveränen 11. Rang.
 
U21 gesamt
Die Wertung der Burschen entschied Tiroler Nationalteamspieler Daniel Schlauer (GC Innsbruck-Igls) für sich. Der Tiroler schrieb eine herausragende zwei unter Par Runde und holte sich mit einem Schlag Vorsprung den Sieg.
 
Mit dem großen Showdown in Bad Tatzmannsdorf ist die heimische ÖGV-Turnierserie endgültig beendet. Die Teilnehmer freuen sich bereits auf die neue Saison der Austrian Juniors Golf Tour 2017.
 
Bericht: ÖGV, TGV
 
 
15
OKT
2016
NEWS
Offenes TGV Kadertraining
SA, 24.09.2016 GC Kitzbüheler Alpen Westendorf
Rund 40 golfbegeisterte Kinder und Jugendliche aus ganz Tirol nützten die einmalige Gelegenheit und blickten Ende September den Tiroler Kaderathleten beim Training im GC Kitzbüheler Alpen Westendorf über die Schulter. TGV Head Pro Steve Waltman zeigte den Kids einfache Tricks, wie ein abwechslungsreiches Training gestaltet werden kann und gab allen Interessierten Einblicke in die Welt des Golftrainings vom Warm-Up über Spielroutine bis hin zum spezifischen Training auf der Driving Range.
 
Nicht zu kurz kam auch das gemeinsame Spielen und bewegen - ein wichtiger Baustein für ein umfassendes Golftraining für Kinder und Jugendliche! So standen neben Chip- und Putt-Übungen auch Laufspiele, Zielschießen, Springen und Fangen am Programm. Zudem stellte sich kurzerhand auch Sportlehrer Patrick Schäfer, der für Bewegungsspiele im Zuge des Kindertrainings im GC Achensee verantwortlich ist, zur Verfügung und zeigte den Kids lustige Bewegungsspiele im Freien.
 
An dieser Stelle möchte sich der Tiroler Golfverband ganz herzlich beim GC Achensee und bei Patrick Schäfer für die tolle Unterstützung vor Ort bedanken. Ein großer Dank geht auch nach Westendorf, stellte der Club tolle Trainingsmöglichkeiten sowie die Driving Range Bälle gratis zur Verfügung. Und „last but not least“: Ein herzliches Danke an alle Eltern, die den Weg nach Westendorf angetreten sind, um ihren Kids diesen Trainingstag mit dem Tiroler Golfverband zu ermöglichen!
 
10
OKT
2016
PR
GC Dolomiten Golf Osttirol holte sich Mannschaftsmeistertitel
im GC Dolomiten Golf Osttirol in Lavant
Bei ausgezeichneten Verhältnissen wurden auf dem Meisterschaftsgolfplatz des GC Dolomiten Golf Osttirol in Lavant die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Acht Mannschaften hatten sich für den Finalbewerb qualifiziert.
 
Bereits in der Auftaktrunde gab es spannende Begegnungen. So wurden einige Matchs erst am letzten Loch bzw. nach einem Stechen entschieden.
Im Halbfinale setzten sich die dramatischen Kämpfe fort. So konnten die Hausherren aus Osttirol die höher eingeschätzten Routiniers vom GC Kitzbühel Kaps am letzten Loch bezwingen und den Finaleinzug feiern. Als Finalgegner gesellte sich die Spieler des GC Innsbruck Igls, die die favorisierten Golfer des GC Mieminger Plateau nach spannendem Verlauf bezwangen, dazu.
 
Mit Spannung und in Begleitung zahlreicher Zuschauer begann das Finale. Die Platzherren hielten gegen die starke Innsbrucker Mannschaft, in der auch die beiden Nationalspieler Maximilian Steinlechner und Daniel Schlauer mitwirkten, jederzeit mit. Hansjörg Mayr (Dolomitengolf) war einmal mehr die Stütze seiner Mannschaft und gewann so wie schon in den beiden Vorrunden seine Begegnung. Philipp Oberhauser holte einen weiteren Punkt für die Osttiroler. Dem standen Siege von Daniel Schlauer und dem "Vierer" mit Lukas Trenkwalder und Clemens Rainer gegenüber. Die entscheidende Partie bestritten Maximilian Steinlechner und Stefan Gratzer. Steinlechner lag bis zum 18. Abschlag in Führung mußte aber am letzten Loch den Augleich hinnehmen so dass der Meistertitel im Stechen entschieden wurde. Das Stechen war an Dramatik nicht zu überbieten. Am ersten Extraloch wurde mit Par geteilt, am zweiten teilten die beiden mit Birdie so dass es auf das 3. Extraloch ging. Steinlechner verfehlte das Grün knapp, konnte aber seine Annäherung perfekt ans Loch spielen. Gratzer hatte einen Putt aus 10 Metern über das wellige Grün. Unter tösendem Applaus der Osttiroler verschwand der Ball im Loch. Damit konnte sich der GC Dolomitengolf Osttirol erstmals den Meistertitel vor Innsbruck sichern. Platz 3 belegte GC Kitzbühel vordem GC Mieminger Plateau.
 
Ergebnisse:
1. GC Dolomitengolf Osttirol
2. GC Innsbruck Igls
3. GC Kitzbühel Kaps
4. GC Mieminger Plateau
5. Gc Seefeld Wildmoos
6. GC Lärchenhof
7. GC Eichenheim
8. GC Olympiagolf Igls
 
GALERIEN
15.10.2016
Offenes TGV Kadertraining GC Kitzbüheler Alpen Westendorf
22.08.2016
Österr. Schüler-, Jugend und Junioren Matchplay Meisterschaften 2016
15.07.2016
Golf is cool Tag im GC Achensee
03.07.2016
Internationale Tiroler Meisterschaften 2016
Kontaktformular
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.
 Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert.

* Pflichtfelder