Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Tiroler Golfverband
@headline
@text
AAA
 
Der Tiroler Golfverband ist gemeinnützig und wurde zum Zwecke der Wahrung der Interessen und zur Förderung des Golfsportes im Land Tirol gegründet.
WILLKOMMEN BEIM TGV
Lieber Golffreund, liebe Golffreundin!
 
Dem Tiroler Golfverband als Dachverband der Tiroler Golfclubs obliegt:
  • Die generelle Hilfestellung bei golferischen Angelegenheiten;
  • Die Vertretung der Interessen seiner Mitgliedervereine gegenüber dem Österreichischen Golfverband;
  • Alle Möglichkeiten wahr zu nehmen, die geeignet sind, die Interessen des Golfsports in Tirol zu fördern;
  • Nachwuchskader zu erstellen, Trainingslehrgänge zu organisieren;
  • das vorhandene Spielerpotenzial an die Stärke des Österreichischen Golfsports heranzuführen;
  • Meisterschaften in allen Altersklassen zu organisieren und auszutragen!
Mit der Bitte um Anregungen, Informationen, Bilder, etc. wünscht der Tiroler Golfverband mit seinen Mitgliedervereinen eine angenehme Golfsaison und wir würden uns freuen Sie des öfteren auf unserem Informationsmedium begrüßen zu dürfen.
 
Heinrich Menardi
Präsident Tiroler Golfverband
 
 
Ihr Einstieg ins Golfspiel
Eine Aktion des Tiroler Golfverbandes und der Tiroler Tageszeitung
 

GRATIS TT-GOLF-SCHNUPPERTAGE
Golf einfach einmal eineinhalb Stunden lang mit einem Trainer ausprobieren, gratis und ohne Verpflichtungen — dafür gibt es die TT-Golf-Schnuppertage!
 
TT-PLATZERLAUBNISKURSE
Wer hingegen die offizielle Platzerlaubnis laut ÖGV (Österreichischer Golf Verband) und damit die Berechtigung zum Spielen auf Golfanlagen erwerben möchte, für den gibt es die TT-Platzerlaubniskurse. Regelkunde, Etikette und erste Spielerfahrungen stehen dabei am Programm.
 
Sie finden alle Informationen zur Aktion und zu den teilnehmenden Clubs HIER
 
 
 
 
Kitzbühel the legend
Aktuelles
23
SEP
2019
NEWS
Tiroler Mannschaftsmeisterschaften Matchplay 2019
im Golfclubs Kitzbüheler Alpen Westendorf
Golfclub Lärchenhof Tiroler Mannschaftsmeister!
 
Die Golfanlage des Golfclubs Kitzbüheler Alpen in Westendorf war am Wochenende Austragungsort der Tiroler Mannschaftsmeisterschaften im Matchplay. Acht Teams haben sich für den Finalbewerb qualifiziert.
 
Bereits in den Vorrunden gab es durchwegs knappe Ergebnisse. Die favorisierten Teams konnten sich dennoch durchsetzen. Titelverteidiger GC Innsbruck-Igls scheiterte im Halbfinale gegen Seefeld Wildmoos mit 3,5 : 1,5 Punkten. Der GC Lärchenhof bezwang das Team des GC Mieminger Plateau überraschend klar mit 4 : 1 Punkten. Somit kämpften Seefeld Wildmoos und Lärchehof um den Titel. Die Begegnung verlief sehr spannend. Philipp Huber und Christoph Kogl (beide Lärchenhof) ließen Marcel Walzl und Martin Suitner keine Chance und stellten den Vorsprung von 2 : 0 her. Den Seefeldern gelang es durch Clemens Zanon einen Punkt aufzuholen. Die Partie im Klassischen Vierer zwischen den Routiniers Peter Wöll mit Simon Lackner (Lärchenhof) und Nina Wedl mit Manfred Riess (Seefeld) gestaltete sich recht abwechslungsreich, ehe die Unterländer am 17. Loch die Partie für sich entschieden und das Team des Golfclub Lärchenhof somit erstmals die Tiroler Mannschaftsmeisterschaft im Matchplay gewinnen konnte.
 
Im Spiel um Platz 3 setzte sich das Team des GC Mieminger Plateau gegen den GC Innsbruck – Igls knapp mit 3 : 2 durch.
 
Endstand: 1. GCC Lärchenhof, 2. GC Seeleld Wildmoos, 3. GC Mieminger Plateau, 4. GC Innsbruck – Igls, 5. GC Kitzbüheler Alpen Westendorf, 6. GC Achensee, 7. GC Kitzbühel Schwarzsee, 8. Olympia GC Igls
 
Bildunterschrift: Die Mannschaft rund um Captain Christoph Kogl (2. von links, vorne) holte sich erstmals die Tiroler Mannschaftsmeisterschaften im Matchplay. Ganz links: TGV Sportwart Walter Schlauer; ganz rechts: TGV Präsident Heinz Menardi, Dame: Miss Tirol 2019 Stefanie Mauracher gratuliert den Meistern.
 
 
23
SEP
2019
NEWS
TGV Kaderspieler Philipp Ritzinger gewinnt
Austrian Disabled Open
Austrian Disabled Open
 
Die Deutschen Weltklasse-Behindertengolfer Timo Klischan und Jennifer Sräga haben die diesjährigen Austrian Disabled Open 2019 für sich entschieden. Bei strahlendem Herbstwetter zeigte die angereiste Weltelite – 48 Spielerinnen und Spieler aus 11 Nationen – im Golfclub Stärk Ansfelden bei Linz herausragende Leistungen. Bei den Herren siegte der Weltranglisten-14. Timo Klischan nach zwei Turnierrunden mit eins unter Par. Ähnlich überlegen gewann Jennifer Sräga, derzeit drittbeste Spielerin in der Weltrangliste, den internationalen Damenbewerb.
 
Auch die heimischen Golferinnen und Golfer schlugen sich hervorragend. Eine mehr als gelungene Talentprobe legte der erst 17-jährige Philipp Ritzinger vom Golfclub Seefeld Reith ab. Bei seinem ersten Antreten auf internationaler Ebene erreichte er den ausgezeichneten dritten Gesamtrang und sicherte sich damit den österreichischen Meistertitel bei den Herren. Bei den Damen ging der Sieg an die mehrfache österreichische Titelträgerin Karin Becker, ebenfalls aus dem Golfclub Seefeld Reith.
 
„Die gezeigten Leistungen waren sensationell. Daran sieht man auch die zunehmende Professionalisierung im Behindertengolfsport. Besonders toll war einmal mehr, dass auch ganz viele nicht-behinderte Golfer in den einzelnen Flights mitgespielt haben. Damit haben wir wieder einen großen Schritt in Richtung mehr Inklusion unseres Sports erreicht“, freut sich der Captain des Österreichischen Behindertengolfteams und Turnierorganisator Roland Mayer.
 
Bericht: ÖGV, golf.at
Fotocredit: P. Ritzinger
21
SEP
2019
PR
Tiroler Tageszeitung - Tirolcup 2019
GC Dolomitengolf Osttirol
21
SEP
2019
NEWS
Sechster Stopp der Austrian Juniors Golf Tour
GC Murau-Kreischberg
Valentin Lieglein siegt beim 6. AJGT im GC Murau-Kreischberg in der Steiermark
 
Am vergangenen Wochenende fand das letzte Ranglistenturnier der diesjährigen Austrian Juniors Golf Tour-Saison im Golfclub Murau-Kreischberg in der Steiermark statt.
 
Mit nur einem Schlag Rückstand sichert sich TGV Kaderathlet Valentin Lieglein (GC Mieminger Plateau) mit Runden von 75 und 73 in der Klasse U16 den zweiten Rang und siegt in der U14. Nach zwei vierten Plätzen und einigen Zweitplatzierungen ist dieser Sieg für das Nachwuchstalent vom Arlberg persönlich sehr wichtig.
 
Der Tiroler Golfverband gratuliert Valentin Lieglein ganz herzlich zum verdienten Erfolg.
 
Fotocredit: ÖGV, golf.at
 
17
SEP
2019
NEWS
TirolCup 2019
GC Dolomitengolf Osttirol in Lavant
TirolCup 2019: Team Nord-& Osttirol siegt!
 
Der traditionelle Golfvergleichskampf zwischen den 12 besten Amateuren aus Nord- & Osttirol gegen Südtirols Golfelite endete auf der Golfanlage des GC Dolomitengolf Osttirol in Lavant mit einem 11:9 Erfolg der Gastgeber. Der TirolCup wurde bereits zum 7. Male im Rydercupmodus ausgetragen. Beide Teams konnten bisher dreimal den Wanderpokal für 2 Jahre verwahren.
 
Für die 7. prestigeträchtige Auflage, in die Nord- & Osttirol als Pokalverteidiger antrat, wurde ein knapper Ausgang erwartet, stellten doch beide Landesteile starke Mannschaften. Erste Anzeichen konnte man bereits nach den Vierball- Bestball Begegnungen erkennen. Das Team Südtirol konnte eine 2,5 zu 1,5 Punkteführung herausholen. In den anschließenden Klassischen Vierer Begegnungen gelang es den Platzherren erfolgreich zu kontern. Mit einem Ergebnis von 3:1 wurde der ein Punkt Rückstand in einen ein Punkt Vorsprung umgemünzt.
 
Die 12 Finalbegegnungen im Einzel am Sonntag waren ob des knappen Zwischenstandes von 4,5 zu 3,5 Punkten von Spannung geprägt. Felix Schöffthaler gegen Franz Pföstl, Pilipp Oberhauser gegen Paul Gostner und Hans Quickner gegen Alex Gostner konnten ihre Partien sicher über die Runde bringen und bauten damit die Führung aus. Christoph Theyer gegen Max Moser, Clemens Zanon gegen Julius Andreotti und Manuel Geiger gegen Felix Schrott unterlagen in den nachfolgenden Partien, so daß der alte Abstand wieder hergestellt war. Während Daniel Schlauer gegen Christian Gross eine Punkteteilung erreichte trug Philipp Huber gegen Thomas Pföstl mit seinem Sieg zum Vorsprung des Nord-& Osttiroler Teams bei. Die beiden Osttiroler Roman Idl gegen Thomas Pramstaller und Lukas Bernsteiner gegen Kevin Aufderklamm mußten ihre Punkte an die Südtiroler abgeben. Somit hatten beide Teams je 9 Zähler auf dem Konto. Christoph Kogl stellte gegen Matteo Broli die Führung der Heimischen wieder her. Die für den Sieg entscheidende Partie zwischen Lorenz Haselsberger und Jan Zublassnig wurde erst am 18. Green zu Gunsten des jüngsten Nord& Osttiroler Teammitglieds beendet. Somit stand das Endergebnis mit 11:9 für das Nord& Osttiroler Team und die erfolgreiche Pokalverteidigung fest.
 
09
SEP
2019
NEWS
Schüler Golfcups 2019
im GC Dilly
Die Sieger des Schüler Golfcups 2019 stehen fest
 
Am Wochenende des 7. und 8. Septembers wurde im GC Dilly beim großen Österreich Finale der heurigen Schüler Golfcup-Saison ein würdiger Abschluss gesetzt.
 
Schon am Samstag haben sich die jahresbesten Mädchen und Burschen der Schüler Golfcup-Turnierserie eingefunden. Nachdem die Proberunde absolviert war, stand die Player´s Party im Wellnesshotel Dilly am Programm. Eine coole Showeinlage des Trickfußballers Martin Schopf, ein Livetelefonat mit Österreichs Star-Golfer Bernd Wiesberger, der allen TeilnehmerInnen eine schöne Abschlussveranstaltung wünschte und natürlich die traditionell, fulminante Preisverleihung setzen bei der Schüler Golfcup Finalfeier einen Höhepunkt nach dem anderen.
 
Das Wetter belohnte am Abschlusstag alle Finalisten mit tollen Bedingungen. Eltern und Begleitpersonen konnten per Livescoring das Spielgeschehen verfolgen. Die hoch motivierten Mädchen und Burschen haben noch ein letztes Mal für die Schüler Golfcup Saison 2019 ihr Können unter Beweis gestellt, für die Besten des Tages gab es außerdem Medaillen.
 
Schüler Golfcup Finale Tageswertung – Top 10 Ergebnisse der Tiroler Athleten:
 
Stampfer Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U10 Brutto
Kontrus Eugen (GC Innsbruck-Igls) – 6. Platz U10 Brutto
 
Wolf Amelie (Innsbruck-Igls) – 4. Platz U12 Brutto
Egger Vinzenz (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Brutto
 
Wurzrainer Janik (GC Kitzbüheler-Alpen Westendorf) – 1. Platz U16 Brutto
Jenewein Pia (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U16 Brutto
 
Pfeifer Daniel (GC Innsbruck-Igls) – 2. Platz U18 Brutto
Egger Jakob (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U18 Brutto
 
 
Schüler Golfcup Jahreswertung – Top 10 Ergebnisse der Tiroler Athleten:
 
Stampfer Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 1. Platz U10 Netto
Wolf Julius (GC Innsbruck-Igls) – 2. Platz U10 Netto
Kontrus Eugen (GC Innsbruck-Igls) – 7. Platz U10 Netto
Wurzrainer Melina (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) – 8. Platz U10 Brutto
Rasp Laura (GC Seefeld-Wildmoos) – 9. Platz U10 Netto
 
Wolf Amelie (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Brutto
Egger Vinzenz (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Netto
Pöll Valentin (GC Seefeld-Reith) – 7. Platz U12 Brutto
 
Ölhafen Johannes (GC Mieminger Plateau) – 7. Platz U14 Brutto
 
Wurzrainer Janik (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) – 3. Platz U16 Brutto
Spiess Maximilian (GC Innsbruck-Igls) – 10. Platz U16 Brutto
 
Jenewein Pia (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U16 Brutto
Tonin Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 9. Platz U16 Netto
 
Pfeifer Daniel (GC Innsbruck-Igls) –3. Platz U18 Brutto
Ritzinger Philipp (GC Seefeld-Wildmoos) – 4. Platz U18 Brutto
GALERIEN
23.09.2019
Mannschaftsmeisterschaften Matchplay 2019
im GC Kitzbüheler Alpen Westendorf
17.09.2019
Tirolcup 2019
TirolCup 2019: Team Nord-& Osttirol siegt!
23.08.2019
TGV Kids Day
GC Seefeld-Wildmoos
15.07.2019
Golf is Cool Day
GC Kitzbühel-Schwarzsee
Kontaktformular
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.
 Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert.

* Pflichtfelder