Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Tiroler Golfverband
@headline
@text
AAA
 
Der Tiroler Golfverband ist gemeinnützig und wurde zum Zwecke der Wahrung der Interessen und zur Förderung des Golfsportes im Land Tirol gegründet.
WILLKOMMEN BEIM TGV
Lieber Golffreund, liebe Golffreundin!
 
Dem Tiroler Golfverband als Dachverband der Tiroler Golfclubs obliegt:
  • Die generelle Hilfestellung bei golferischen Angelegenheiten;
  • Die Vertretung der Interessen seiner Mitgliedervereine gegenüber dem Österreichischen Golfverband;
  • Alle Möglichkeiten wahr zu nehmen, die geeignet sind, die Interessen des Golfsports in Tirol zu fördern;
  • Nachwuchskader zu erstellen, Trainingslehrgänge zu organisieren;
  • das vorhandene Spielerpotenzial an die Stärke des Österreichischen Golfsports heranzuführen;
  • Meisterschaften in allen Altersklassen zu organisieren und auszutragen!
Mit der Bitte um Anregungen, Informationen, Bilder, etc. wünscht der Tiroler Golfverband mit seinen Mitgliedervereinen eine angenehme Golfsaison und wir würden uns freuen Sie des öfteren auf unserem Informationsmedium begrüßen zu dürfen.
 
Heinrich Menardi
Präsident Tiroler Golfverband
 
 
Ihr Einstieg ins Golfspiel
Eine Aktion des Tiroler Golfverbandes und der Tiroler Tageszeitung
 

GRATIS TT-GOLF-SCHNUPPERTAGE
Golf einfach einmal eineinhalb Stunden lang mit einem Trainer ausprobieren, gratis und ohne Verpflichtungen — dafür gibt es die TT-Golf-Schnuppertage!
 
TT-PLATZERLAUBNISKURSE
Wer hingegen die offizielle Platzerlaubnis laut ÖGV (Österreichischer Golf Verband) und damit die Berechtigung zum Spielen auf Golfanlagen erwerben möchte, für den gibt es die TT-Platzerlaubniskurse. Regelkunde, Etikette und erste Spielerfahrungen stehen dabei am Programm.
 
Sie finden alle Informationen zur Aktion und zu den teilnehmenden Clubs HIER
 
 
 
 
Kitzbühel the legend
Aktuelles
10
AUG
2019
PR
Steinlechner golft bei der Team-EM
Höllviken
 
02
AUG
2019
PR
St. Antonerin Katharina Swanson für Olympiamedaille im Golf geehrt
St. Anton
In St. Anton gratulierten kürzlich Vertreter der Gemeinde, des TVB und des Golfclubs Arlberg Katharina Swanson, die heuer bei den Special Olympics in Abu Dhabi im Golf eine Silbermedaille gewonnen hatte. Für die 26-jährige St. Antonerin war es nach 2011 in Athen und 2015 in Los Angeles bereits das dritte Edelmetall.
 
„Wir haben alle mitgefiebert, die Daumen gehalten und uns sehr gefreut, als die Nachricht aus Abu Dhabi gekommen ist", sagte Bürgermeister Helmut Mall bei einer Feier am Griesplatz, an der viele Einheimische und Gäste teilnahmen. Seitens der Gemeinde und des Tourismusverbandes überreichte der Gemeindechef einen Trolley als Geschenk.
 
Für den Golfclub Arlberg gratulierte Vizepräsident Peter Mall. Er überreichte der Medaillengewinnerin als Geschenk die lebenslange kostenlose Mitgliedschaft beim Golfclub Arlberg. Katharina Swanson freute sich über die Unterstützung und Ehrung für ihren Erfolg. (psch)
 
 
Quelle: TT Online
27
JUL
2019
PR
Felix Schöffthaler siegte auf der Austrian Juniors Golf Tour
Linz
 
26
JUL
2019
PR
Golfspielen kinderleicht gemacht
Kitzbühel
 
22
JUL
2019
NEWS
TGV Kids Day
Golfclub Seefeld Wildmoos, 23. August 2019
20
JUL
2019
PR
Feistmantl gewann im Stechen
Zell am See
 
20
JUL
2019
PR
Mieming nützte Golf-Heimvorteil
Mieming
 
16
JUL
2019
NEWS
4. Austrian Juniors Golf Tour
Tiroler Kaderspieler Maximilian Feistmantl gewinnt im Stechen in Zell am See
Drei Tage lang stand der GC Zell am See-Kaprun-Saalbach-Hinterglemm voll im Zeichen der österreichischen Nachwuchsgolfer. Im Rahmen der Austrian Juniors Golf Tour matchten sich die hoffnungsvollsten Nachwuchsspieler in fünf Altersklassen. Insgesamt gingen über 140 Spielerinnen und Spieler bei dem dreitägigen Ranglistenturnier an den Start, wobei auch die internationale Konkurrenz nach Österreich eingeladen wurde.
 
Bei den U16-Burschen kamen zwei Spieler mit einem Endstand von vier Schlägen unter Par nach drei Turnierrunden vom Platz – Maximilian Feistmantl und Bence Kotel. Das Stechen um den ersten Platz entschied letztlich Feistmantl souverän mit einem Par auf der ersten Spielbahn für sich.
 
Bei den U21-Burschen feierte ein deutscher Spieler den Sieg. Florian Benner landete als einziger Spieler ein zweistellig rotes Ergebnis und triumphierte mit insgesamt zwölf Schlägen unter Par. Ebenfalls beeindruckend performte Clemens Fürndrath, der insgesamt neun unter Par spielte. Auf Platz 3 kam Daniel Schlauer (GC Innsbruck-Igls) mit fünf Zählern unter Par.
 
Weitere Top-Platzierungen der Tiroler Nachwuchsathleten:
 
Valentin Lieglein – 2. Platz U14 (74/71/80)
Janik Wurzrainer – 17. Platz U16 (84/72/79)
Clemens Zanon – 2. Platz U18 (70/75/70)
 
 
Bericht: ÖGV, golf.at
Fotocredit: S. Feistmantl
 
13
JUL
2019
PR
Tiroler Golf-Nachwuchs kürte seine Meister
Erpfendorf
 
12
JUL
2019
PR
Team-Europameisterschaft
Ljunghausen (Schweden)
 
10
JUL
2019
PR
Steinlechner golft bei der Team-EM
Höllviken
 
10
JUL
2019
NEWS
Tiroler Landesmeisterschaften Schüler und Jugend
Golf & Countryclub Lärchenhof
Der Tiroler Golfnachwuchs stellte sich am 8. und 9. Juli dem landesweiten Leistungsvergleich im Golf & Countryclub Lärchenhof. Der Platz zeigte sich trotz widriger Witterungsbedingungen am ersten Spieltag in einem hervorragenden Zustand und bot den 39 jungen Golftalenten wahrlich meisterschaftliche Rahmenbedingungen. Während in der U10 ein Stableford Turnier gespielt wurde, kämpften die Mädchen und Burschen in den Altersklassen U12, U14 und U16 im Zählwettspiel um die heißbegehrten Medaillen.
 
Bei den Burschen darf sich Valentin Pöll (GC Seefeld Reith) über den Titel Tiroler Meister der U12 Wertung freuen (183 Schläge). Die Silbermedaille geht an Vinzenz Egger vom GC Innsbruck-Igls (185 Schläge). Drittplatzierter wird Clubkollege Alessio Herzel mit 186 Schlägen.
 
Amelie Wolf vom GC Innsbruck-Igls wird mit 194 Schlägen Tiroler Meisterin in ihrer Altersklasse U12. Silber gewinnt Leonie Pleil vom GC Posthotel-Alpengolf.
 
In der U14 Wertung schnappt sich das junge Nachwuchstalent von Pettneu am Arlberg Valentin Lieglein (GC Mieminger Plateau) mit gesamt 12 über Par den Meistertitel. Clubkollege Johannes Ölhafen schafft es mit einem Gesamtergebnis von 185 Schlägen auf den zweiten Platz, gefolgt von Joes Lukassen vom GC Kitzbüheler Alpen Westendorf auf Rang 3 (191 Schläge).
 
In der U16-Kategorie krönt sich der Kufsteiner Maximilian Feistmantl (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) mit gesamt 146 Schlägen (+2) – und der damit zweitbesten Runde des gesamten Teilnehmerfeldes – zum Tiroler Meister. Die Silbermedaille schnappt sich Kaderkollege Moritz Spöck (157 Schläge) vom GC Innsbruck-Igls. Janik Wurzrainer (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) macht das Trio mit 169 Schlägen komplett.
 
Die Altersklasse der U16 Mädchen kann Pia Jenewein vom GC Innsbruck-Igls für sich entscheiden (159 Schläge). Patrizia Lechner holt mit 197 Schlägen den Vize-Meistertitel in den GC Kitzbühel-Schwarzsee.
 
Auch die Tiroler Youngsters in der U10 kämpften beim zweitägigen Stableford-Turnier um die heißbegehrten Titel. Matteo Stampfer (GC Innsbruck-Igls) lässt nichts anbrennen und darf sich nach zwei Spieltagen und gesamt 31 Bruttopunkten über die Goldmedaille vor Clubkollegen Julius Wolf (18 Bruttopunkte) freuen.
 
Anna Lamprecht (GC Innsbruck-Igls) hält als einzige Starterin in der U10 die Fahnen hoch und darf sich über den Titel Tiroler Meisterin in der U10 freuen.
 
In der ÖGV Ranglistenwertung schafft Nationalteamspieler Daniel Schlauer (GC Innsbruck-Igls) mit zwei soliden Runden und gesamt +4 vor Clubkollegen Lukas Trenkwalder den Sieg in der U21 Ranglisten Wertung. TGV Kaderspieler Lukas Staybl (GC Kitzbühel-Schwarzsee) holt sich mit zwei ausgezeichneten Runden (70, 70) und gesamt 4 unter Par den Sieg in der U18 sowie Gesamtwertung. Kaderkollege Daniel Pfeifer wird Zweiter in der U18 (158 Schläge) vor dem Seefelder Philipp Ritzinger mit 165 Schlägen.
 
Der Tiroler Golfverband gratuliert allen Gewinnern herzlich zu Ihren Meistertiteln!
 
 
 
Für den Tiroler Golfverband
Anna Kogler
Jugendreferentin
09
JUL
2019
NEWS
Moritz Spöck (GC Innsbruck-Igls) Platz 3
Kärntner Schüler & Jugend Meisterschaften 2019
Am Wochenende des 6. und 7. Juli wurden die Kärntner Schüler & Jugend Meisterschaften im Golfclub Millstätter See ausgetragen. Unter den gesamt 39 Teilnehmern war auch Tirol mit TGV Kaderspieler Moritz Spöck (GC Innsbruck-Igls) vertreten, der sich mit einer soliden Schlussrunde von +5 den dritten Platz in der U16 Wertung sichern konnte.
 
Der Tiroler Golfverband gratuliert dem jungen Talent ganz herzlich!
 
Fotocredit: Fam. Spöck
08
JUL
2019
PR
Golf-Talent Lieglein siegte beim ersten internationalen Turnier
Slovenian International Junior Championship
 
04
JUL
2019
PR
Golf-Talent Lieglein siegte beim ersten internationalen Turnier
Laibach
 
02
JUL
2019
NEWS
Valentin Lieglein triumphierte am Wochenende in Slowenien
Slovenian International Junior Championship
Bei den Slovenian International Junior Championship vom 28.-30. Juni 2019 im Golfclub Arboretum (Ljubljana, Slowenien) gewann das junge Kadertalent aus St. Anton am Arlberg die Altersklasse U14.
 
Nach 3 gespielten Runden mit 77, 77 und 76 lag Lieglein schlaggleich mit den beiden Slowenen Babnik Ziga und Gabrovsek Luka Gal. Das Stechen konnte Valentin jedoch für sich entscheiden und siegte bei seinem ersten Internationalen Turnierauftritt.
 
 
 
 
 
 
 
 
30
JUN
2019
PR
Steinlechner Dritter bei der Amateur-Golf-EM
Atzenbrugg
 
21
JUN
2019
PR
Eine Tiroler Zukunftshoffnung: Valentin Lieglein
Mieming
 
GALERIEN
15.07.2019
Golf is Cool Day
GC Kitzbühel-Schwarzsee
10.07.2019
Tiroler Landesmeisterschaften Schüler & Jugend
GCC Lärchenhof
17.06.2019
Internationale Tiroler Meisterschaften 2019
GC Mieminger Plateau
18.02.2019
Trainingslager 2019
Trainingscamp in Fuerteventura in den Semesterferien
Kontaktformular
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.
 Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert.

* Pflichtfelder