Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf unserer Webseite zu ermöglichen. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Tiroler Golfverband
@headline
@text
AAA
 
Der Tiroler Golfverband ist gemeinnützig und wurde zum Zwecke der Wahrung der Interessen und zur Förderung des Golfsportes im Land Tirol gegründet.
WILLKOMMEN BEIM TGV
Lieber Golffreund, liebe Golffreundin!
 
Dem Tiroler Golfverband als Dachverband der Tiroler Golfclubs obliegt:
  • Die generelle Hilfestellung bei golferischen Angelegenheiten;
  • Die Vertretung der Interessen seiner Mitgliedervereine gegenüber dem Österreichischen Golfverband;
  • Alle Möglichkeiten wahr zu nehmen, die geeignet sind, die Interessen des Golfsports in Tirol zu fördern;
  • Nachwuchskader zu erstellen, Trainingslehrgänge zu organisieren;
  • das vorhandene Spielerpotenzial an die Stärke des Österreichischen Golfsports heranzuführen;
  • Meisterschaften in allen Altersklassen zu organisieren und auszutragen!
Mit der Bitte um Anregungen, Informationen, Bilder, etc. wünscht der Tiroler Golfverband mit seinen Mitgliedervereinen eine angenehme Golfsaison und wir würden uns freuen Sie des öfteren auf unserem Informationsmedium begrüßen zu dürfen.
 
Heinrich Menardi
Präsident Tiroler Golfverband
 
 
Ihr Einstieg ins Golfspiel
Eine Aktion des Tiroler Golfverbandes und der Tiroler Tageszeitung
 

GRATIS TT-GOLF-SCHNUPPERTAGE
Golf einfach einmal eineinhalb Stunden lang mit einem Trainer ausprobieren, gratis und ohne Verpflichtungen — dafür gibt es die TT-Golf-Schnuppertage!
 
TT-PLATZERLAUBNISKURSE
Wer hingegen die offizielle Platzerlaubnis laut ÖGV (Österreichischer Golf Verband) und damit die Berechtigung zum Spielen auf Golfanlagen erwerben möchte, für den gibt es die TT-Platzerlaubniskurse. Regelkunde, Etikette und erste Spielerfahrungen stehen dabei am Programm.
 
Sie finden alle Informationen zur Aktion und zu den teilnehmenden Clubs HIER
 
 
 
 
Kitzbühel the legend
Aktuelles
09
SEP
2019
NEWS
Schüler Golfcups 2019
im GC Dilly
Die Sieger des Schüler Golfcups 2019 stehen fest
 
Am Wochenende des 7. und 8. Septembers wurde im GC Dilly beim großen Österreich Finale der heurigen Schüler Golfcup-Saison ein würdiger Abschluss gesetzt.
 
Schon am Samstag haben sich die jahresbesten Mädchen und Burschen der Schüler Golfcup-Turnierserie eingefunden. Nachdem die Proberunde absolviert war, stand die Player´s Party im Wellnesshotel Dilly am Programm. Eine coole Showeinlage des Trickfußballers Martin Schopf, ein Livetelefonat mit Österreichs Star-Golfer Bernd Wiesberger, der allen TeilnehmerInnen eine schöne Abschlussveranstaltung wünschte und natürlich die traditionell, fulminante Preisverleihung setzen bei der Schüler Golfcup Finalfeier einen Höhepunkt nach dem anderen.
 
Das Wetter belohnte am Abschlusstag alle Finalisten mit tollen Bedingungen. Eltern und Begleitpersonen konnten per Livescoring das Spielgeschehen verfolgen. Die hoch motivierten Mädchen und Burschen haben noch ein letztes Mal für die Schüler Golfcup Saison 2019 ihr Können unter Beweis gestellt, für die Besten des Tages gab es außerdem Medaillen.
 
Schüler Golfcup Finale Tageswertung – Top 10 Ergebnisse der Tiroler Athleten:
 
Stampfer Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U10 Brutto
Kontrus Eugen (GC Innsbruck-Igls) – 6. Platz U10 Brutto
 
Wolf Amelie (Innsbruck-Igls) – 4. Platz U12 Brutto
Egger Vinzenz (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Brutto
 
Wurzrainer Janik (GC Kitzbüheler-Alpen Westendorf) – 1. Platz U16 Brutto
Jenewein Pia (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U16 Brutto
 
Pfeifer Daniel (GC Innsbruck-Igls) – 2. Platz U18 Brutto
Egger Jakob (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U18 Brutto
 
 
Schüler Golfcup Jahreswertung – Top 10 Ergebnisse der Tiroler Athleten:
 
Stampfer Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 1. Platz U10 Netto
Wolf Julius (GC Innsbruck-Igls) – 2. Platz U10 Netto
Kontrus Eugen (GC Innsbruck-Igls) – 7. Platz U10 Netto
Wurzrainer Melina (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) – 8. Platz U10 Brutto
Rasp Laura (GC Seefeld-Wildmoos) – 9. Platz U10 Netto
 
Wolf Amelie (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Brutto
Egger Vinzenz (GC Innsbruck-Igls) – 5. Platz U12 Netto
Pöll Valentin (GC Seefeld-Reith) – 7. Platz U12 Brutto
 
Ölhafen Johannes (GC Mieminger Plateau) – 7. Platz U14 Brutto
 
Wurzrainer Janik (GC Kitzbüheler Alpen Westendorf) – 3. Platz U16 Brutto
Spiess Maximilian (GC Innsbruck-Igls) – 10. Platz U16 Brutto
 
Jenewein Pia (GC Innsbruck-Igls) – 4. Platz U16 Brutto
Tonin Matteo (GC Innsbruck-Igls) – 9. Platz U16 Netto
 
Pfeifer Daniel (GC Innsbruck-Igls) –3. Platz U18 Brutto
Ritzinger Philipp (GC Seefeld-Wildmoos) – 4. Platz U18 Brutto
05
SEP
2019
PR
Matchplay-Titel für Tiroler Schlauer
Golfclub St. Veith-Längsee
01
SEP
2019
NEWS
Österreichische Schüler und Jugend Matchplaymeisterschaft
Golfclub St. Veit-Längsee
Das fünfte Event der Austrian Juniors Golf Tour gefolgt von der diesjährigen Österreichischen Schüler und Jugend Matchplaymeisterschaft der Mädchen und Burschen wurde vom 29. August bis 1. September 2019 im Jacques-Lemans Golfclub St. Veit-Längsee ausgetragen.
 
Nach zwei Runden Zählspielqualifikation standen jene Teilnehmerinnen und Teilnehmer fest, die bei der Schüler und Jugend Matchplaymeisterschaft um die österreichischen Meistertitel in den Altersklassen U10 bis U21 wetteifern durften. Nach zwei spannenden Matchplay-Tagen stehen nun die Sieger fest!
 
Aus Tiroler Sicht konnte sich nur ein Athlet in den Matchplay-Spielen erfolgreich gegen seine Kontrahenten durchsetzen. Da auf Grund des schlechten Wetters der zweite Zählspieltag in den Altersklassen U21, U18, U12 & U10 abgesagt werden musste, konnten einige Tiroler die Chance auf den Cut nicht nutzen und schieden bereits in der Vorrunde aus.
 
Bei den Junioren der U21 krönt sich Daniel Schlauer (GC Innsbruck-Igls) zum Champion. Der Spieler vom Golfclub Innsbruck-Igls ließ seinem Kontrahenten Clemens Bauer-Mitterlehner keine Chance, was sich schlussendlich in einem markanten 6 auf 5-Sieg manifestierte. Bronze sicherte sich Lennart Wieser vom GC Radstadt, der im kleinen Finale gegen Christoph Hagenbauer mit 2 auf 1 gewann.
 
Bei den U18 Girls verpasst Pia Perthen (GC Mieminger Plateau) den Sieg im kleinen Finale gegen Johanna Ebner mit 5 auf 3 und wird Vierte.
Ein wahrer Golf-Krimi spielte sich bei den U14-Boys beim Fight um Platz 3 ab. Ein Stechen über nicht weniger als sieben Spielbahnen lieferten sich der Tiroler Valentin Lieglein (GC Mieminger Plateau) und Konstantin Füsselberger. Letztlich entschied Füsselberger die Partie um Bronze am 25. Loch für sich.
 
Bei den jüngsten Burschen im Feld verpasst Matteo Stampfer (GC Innsbruck-Igls), der in Kärnten sein erstes AJGT absolvierte, den Sprung auf’s dritte Siegertreppchen gegen Sebastian Aigner mit 8 auf 7 deutlich.
 
 
Fotocredit: ÖGV
Bildunterschrift: Tiroler Daniel Schlauer ist Matchplay Staatsmeister in der U21
 
28
AUG
2019
NEWS
Tiroler Master SeniorenInnen-Meisterschaften
GC Seefeld – Reith
Die Tiroler Master SeniorenInnen-Meisterschaften 2019 wurde am 27. August 2019 bei hervorragenden äußeren Bedingungen am GC Seefeld Reith ausgetragen.
 
Insgesamt 52 TeilnehmerInnen spielten bei sensationellen Platzverhältnissen und Wetterbedingungen um die Tiroler Meistertitel und österreichische Ranglistenpunke.
 
Bei den Herren lagen nach 18 gespielten Löchern die beiden Mitglieder des GC Kitzbühel Martin Kerscher und Hermann Vötter mit jeweils 76 Schlägen gleichauf, weshalb ein Stechen entscheiden musste. Hier siegte Martin Kerscher am ersten Extraloch und gewann somit den Tiroler Master Seniorenmeistertitel 2019 vor Hermann Vötter und Hansjörg Auer des GC Kitzbühler Alpen Westendorf.
 
Die den Damen siegte in der Bruttowertung Zdenka Mussak vor ihrer Clubkollegin des GC Seefeld Reith Monika Schlosser und Ingrid Menardi des GC Innsbruck-Igls.
 
Die Nettowertungen gewannen Ernst Steger (GC Seefeld-Wildmoos) und Stefanie Kammerlander (GC Innsbruck-Igls).
 
24
AUG
2019
NEWS
TGV Kids Day
Golfclub Seefeld Wildmoos, 23. August 2019
TGV Kids Day – ein Tag für golfbegeisterte Kids aus ganz Tirol
 
Drive, Chip & Putt hieß die Devise beim TGV Kids Day im Golfclub Seefeld-Wildmoos. Über 25 Nachwuchstalente aus ganz Tirol folgten der Einladung des Tiroler Golfverbandes zum „Talente Scouting“ und durften zusammen mit TGV Head Pro Steve Waltman und den Tiroler Kaderathleten einen gemeinsamen Trainingstag verbringen.
 
 
Am Freitag, 23. August 2019 wurden die Driving Range, das Putting Green und das neu angelegte Kurzspielareal des GC Seefeld-Wildmoos von über 25 Golfnachwuchstalenten „unter Beschlag“ genommen. Es wurde an unterschiedlichen Stationen in Kleingruppen trainiert und fleißig geübt. Die Golfnachwuchstalente konnten dabei wertvolle Tipps und Tricks von TGV Head Pro Steve Waltman gleich in die Praxis umsetzen und den Tiroler Kaderspielern beim Training über die Schulter schauen. GC Seefeld-Wildmoos Präsidentin Andrea Hoch und Jugendreferentin des Tiroler Golfverbandes Anna Kogler freuen sich sehr über diese großartige Initiative und den regen Zuspruch vieler junger Golftalente. Eine Neuauflage im kommenden Jahr ist geplant.
 
Fotocredit: © Anna Kogler, Tiroler Golfverband
 
GALERIEN
23.08.2019
TGV Kids Day
GC Seefeld-Wildmoos
15.07.2019
Golf is Cool Day
GC Kitzbühel-Schwarzsee
10.07.2019
Tiroler Landesmeisterschaften Schüler & Jugend
GCC Lärchenhof
17.06.2019
Internationale Tiroler Meisterschaften 2019
GC Mieminger Plateau
Kontaktformular
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzrichtlinien.
 Ich habe die Datenschutzrichtlinien gelesen und akzeptiert.

* Pflichtfelder